FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Für den 11.Spieltag warm geschossen

Spielbericht Landesklasse Brandenburg C.-Junioren Staffel-Ost

(17.11.2019 10.Spieltag)

 

FC Strausberg vs. SC OHV Velten              11   :   0

 

 Eine Klasse besser

 

Heute, am 10. Spieltag, empfingen wir die Jungs des SC OHV Velten. Nach den Siegen gegen Zehdenick (6:1) und Schönow (12:0) wollten die Jungen Wilden auch heute erneut gewinnen, obwohl wichtige Leistungsträger krankheits- oder verletzungsbedingt fehlten. So ergänzten wir die Spielerdecke mit wichtigen Leistungsträgern aus der C2.

Die Strausberger agierten heute in einer sehr hohen Ausrichtung, um den Gegner gleich ordentlich unter Druck zu setzen. Insbesondere über die Außen ging viel. Und damit zeigten sich die Gäste schon ab Spielbeginn deutlich überfordert. Bereits in der Anfangsphase konnte Moritz mit Doppelpack eine beruhigende Führung erzielen. Schon in Minute 9 senkte sich ein Schuss von Lucas unhaltbar ins Tor zum 3:0. Nach Foul an Gavin verwandelte Felix den fälligen Strafstoß zum 4:0. Die Gäste waren nur einmal gefährlich. Allerdings aus klarer Abseitsposition. Doch Colin vereitelte stark.

Der Pausentee schien den Jungs gut getan zu haben. Denn die Zweite Halbzeit startete genauso druckvoll wie die erste. Ein Eigentor führte zum 5:0. Wenn nicht der Veltener Unglücksrabe, dann hätte spätestens Moritz den versenkt. Dann gabs etwa zehn Minuten ein bisschen Geplänkel mit klaren Chancen der Hausherren, welche nicht genutzt wurden. Doch dann traf Gavin nach beherztem Nachsetzen zum 6:0, Titas zum 7:0 und Vincent per Kopf zum 8:0. Unsere Gäste waren nur auf Schadensbegrenzung aus und suchten zu retten, was zu retten war. Nach einer Ecke traf Gavin per Kopf zum 9:0, und Titas gelang nach gutem Solo das 10:0. Den Schlusspunkt setzte erneut Gavin per Kopf zum 11:0 Endstand. Unsere Gäste aus Velten sind in Halbzeit zwei nunmehr völlig untergegangen.

Die letzten 3 Spiele Revue passierend muss man feststellen, dass die Jungen Wilden ein Klasse besser waren. Doch am kommenden Wochenende steht mit dem FC 98 Hennigsdorf ein sehr viel stärkerer Gegner auf dem Platz. Da muss der Rasen brennen.

 

Kader:

Colin, Abdou, Dustin, Ole, Timi, Robert, Max, Gavin, Moritz, Lucas, Felix, Titas, Vincent, Fabian

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.