FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Heimspiel Sonntag 28.4.2019 vs. Hans Rostock II !!!

Liebe Fans, Freunde und Förderer des FCS,

derzeit bedeutet Fansein beim FC Strausberg (FCS), ein Wechselbad der Gefühle hinnehmen zu müssen. Nach einem wichtigen 3:0-Heimerfolg gegen Torgelow verlor das Team von Christof Reimann unglücklich mit 0:1 in Neustrelitz. Bis zum Strafraum sah es wirklich ordentlich aus, was das Team präsentierte. Was in Neustrelitz fehlte, war der finale Pass, das letzte Nachsetzen in der Box und der unbedingte Wille, den Bock noch umzustoßen.

Wenn nun am

Sonntag, 28.04.2019 um 14:00 Uhr,

der F.C. Hansa Rostock II in unserer Energie-Arena vorspielt, dann wird man hoffentlich genau die Tugenden wieder sehen, die unsere Mannschaft so heimstark machen. Die Hansestädter sind seit vier Spielen sieglos; verloren zuletzt zu Hause mit 1:2 gegen Tennis Borussia Berlin. Dennoch steht das Team von der Ostsee nach einer starken Hinrunde mit 39 Punkten auf dem 5.Tabellenplatz, währenddessen unser FCS mit 31 Punkten auf Rang 9 abgerutscht ist.

Positiv stimmt, dass nur Leon Barlage (Aufbautraining) ausfallen wird. Hinter den Einsätzen von Yannik Mastalerz, Ilhan Sarigboga und Tino Istvanic stehen zwar krankheitsbedingte Fragezeichen, dennoch sollte es zumindest für einen Einsatz nach Einwechslung reichen. Wenn die zuletzt formstarken Antreiber Yildirim Kaan Bektas und Felix Angerhoefer ihre Form konserviert haben, steht einem packenden Duell nichts im Wege.

Das Hinspiel hatten die Rostocker glatt mit 4:1 für sich entschieden, so dass es durchaus Zeit wäre für eine Revanche. Zwar wird das Wetter am Sonntag nicht mehr so frühsommerlich warm sein, wie heute, aber dennoch mit 17 Grad und ohne Niederschlag genau richtig, um einen gepflegten Fußballnachmittag in unserer Arena zu verbringen.

Auf geht´s, wir sehen uns alle am Sonntag in der Energiearena und feuern unser Team „Junge Wilde“ an.

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.