FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Landesklasse Ost 10.05.14 FC Strausberg – 1. FC Frankfurt II 4:1

FCS 4  : 1 FCFrankfurt

 

FC Strausberg: Julius Meinhold – Pascal Graeben, Philipp Schulz, Stephan Wieland, Nico Nolte – Maik Lammeck (46. Oliver Grohn), Dennis France (76. Tim Konrad), Christopher Lichtnow, Silvan Küter (46. Steffen Fechtner), Moritz Müller – Niklas Maschke – Kader: Oliver Gade, Lars Holfeld, Alec Scheel

Tore: 1:0 (15. Lichtnow), 2:0 (17. Maschke), 2:1 (18. Guraj), 3:1 (24. Maschke), 4:1 (91. Maschke)

Schiedsrichter: Koch (Königs Wusterhausen), Rades, Hennemann

Zuschauer: 28

Gelbe Karte: – / –

Endlich gewonnen

(MG) Da der etatmäßige Trainer und der Mannschaftsverantwortliche (Ü40 Landesmeisterschaft/Jugendweihe) verhindert waren, gab es heute ein neues Gespann, welches die Mannschaft auf das Spiel vorbereite. Trainer Helmut Fritz, in Hauptfunktion Trainer der 1. Mannschaft, und Betreuer Frank Barth. Nach einer Viertelstunde brachten Christopher Lichtnow und Niklas Maschke per Doppelschlag die Mannschaft mit 2:0 in Führung. Diese konnte Frankfurt zwar einmal verkürzen, aber Niklas Maschke nutzte noch eine Chance und erhöhte vor der Pause auf 3:1.

Die zweite Halbzeit verlief wenig spektakulär. Es gab zwar auf beiden Seiten noch eins, zwei Chancen, aber ansonsten spielte sich alles zwischen den Strafräumen ab. Viele Aktionen in die Spitze endeten unvollendet, weil die Stürmer im Abseits standen. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Niklas Maschke, der eine schöne Vorarbeit zum 4:1 vollendete und damit zum dritten Mal den Ball im Netz unterbrachte.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.