FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Spielbericht des FC Strausberg D2-Junioren

Spielbericht des FC Strausberg D2-Junioren

Zwischenstand Hallensaison

Stand der Dinge

Nachdem die Jungen Wilden am 03.12.16 mit der Vizemeisterschaft im Futsal des FK Ostbrandenburg in die Hallensaison starteten nahmen sie an einigen Veranstaltungen teil um die Winterpause auch recht aktiv zu gestalten. An dieser Stelle dazu ein Zwischenbericht.

Am 18.12.16 waren die Jungen Wilden zum Turnier in Marienfelde bei BW90 Berlin geladen. Stark dezimiert – mit nur 6 Spielern angereist – hatte man dort mit den älteren Spielern und den Regularien große Schwierigkeiten. Das Spiel mit unendlicher Bande (quasi die Hallenwände) glich mehr einem fröhlichen Bolzen, als das ansehnlicher Hallenfußball zelebriert wurde. Dennoch blitzte auch gegen renommierte Berliner Mannschaften immer wieder die Strausberger Klasse auf, insgesamt jedoch zu wenig Schlagkraft an diesem Tag. Wenn auch durchweg sehr knapp, zahlte man am Ende Lehrgeld und belegte nur Platz 10 von 12. (Kader: Behrendt, Flohr, Schliewert, Vogel, Mertins, Lekaunikas) 

Nach einer kurzen Weihnachtspause starteten die Jungs dann am Neujahrstag mit dem traditionellen Neujahrskick in der Mühlenberg – Halle. Hier konnten Eltern, Geschwister und Freunde der D2 – Junioren ausgiebig in Form eines Turniers zusammen kicken. Ein tolles Event mit viel Herz, Ehrgeiz und Spaß, bei dem es keine Sieger, sondern nur Gewinner gab.

Um der Ausbildung mehr Nachhaltigkeit zu verleihen, organisierten die Trainer ein Trainingsturnier (Futsal) 08.01.17 in der Traglufthalle im SEP. Am Start waren die E1 mit zwei Teams, der FSV BW Wriezen und die D2 mit zwei Teams. Im Modus Jeder gegen Jeden wurde ein knackiges Turnier gespielt, in dem die D2 die Plätze 1 (Gelb) und 3 (Orange) und die E1 die Plätze 2 und 5 belegten. Jedoch stand hier das Spiel im Vordergrund um Rückschlüsse vom und fürs Training zu erhalten.

(Kader D2 Gelb: Stanetzky, Mertins, Vogel, Aporius, Hädelt)

(Kader D2 Orange: Schliewert, Flohr, Brandt, Lekaunikas, Dieling, Ha)

 

Zuletzt – am 14.01.17 – folgte man einer Einladung zum U12 – Turnier des Friedrichshagener SV. Im Modus Jeder gegen Jeden galt es sich gegen die Teams des Köpenicker SC, RW Hellersdorf, SC SW Spandau, BSV Eintracht Mahlsdorf und des Gastgebers zu beweisen. Ein Turnier auf gutem spielerischen Niveau. Mit einer Niederlage, einem Unentschieden und drei Siegen, belegten die Jungen Wilden nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Platz 3 hinter dem SC SW Spandau. Turniersieger wurde der BSV Eintracht Mahlsdorf, auch wenn die Jungen Wilden ihn im letzten und schönsten Spiel des gesamten Turniers mit 3:0 besiegen konnten. (Kader: Stanetzky, Pritzkow, Ha, Vogel, Dieling, Lekaunikas, Aporius, Mertins)

 

Insgesamt sieht man eine deutliche individuelle Entwicklung bei den 2005ern, die es gilt nahtlos fortzuführen. Schon an den kommenden Wochenenden geht’s auf die nächsten Turniere um weitere Erfahrungen zu sammeln. Bisher haben die D2 – Junioren ihren Verein, den FC Strausberg, sehr gut und mit breiter Brust präsentiert.

 

 

 

 

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.