FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U15 Mangelnde Konzentration verursachte viele Fehler

FSV 63 Luckenwalde           7 : 1          FC Strausberg

Aufstellung FCS: Jonas Kühn (Oliver Müller) – Jonas Bodenschatz (Danny Zängry); Nikolaj Borchart; Noah Möller; Pit Binder – Domenik Warszus (Lennie Marquardt); Moritz Kirsch (John-Lucas Thieke); Tyler Schwiderski; Sven Kühn – Ben Deimel (Bastian Fienitz); Jonathan Mechler
Kader:

Torfolge: 1:0 …6:0; 6:1 Mechler; 7:1

Mangelnde Konzentration verursachte viele Fehler

(MG) Wenn es zum Anfang der Saison noch eine Stärke der Mannschaft war, sofort mit Anpfiff im Spiel zu sein, ist es jetzt eher erschreckend, wie lange man braucht, ehe ein bisschen Ordnung zu erkennen ist, scheint die Spielvorbereitung bei den Spielern schon vergessen zu sein, ehe das Spiel beginnt. Bei besten Bedingungen bestimmte der Gastgeber sofort das Spiel geschehen, sah man den Luckenwaldern an, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Strausberg versuchte sich zu wehren, hatte bei einigen Abschlüssen Glück oder konnte nur in höchster Not klären. Dabei gelang es kaum für Entlastung zu sorgen und ausgerechnet da lief man noch in einen Konter, der wunderbar von Luckenwalde zu Ende gespielt wurde – 1:0. Luckenwalde gab das Tor noch mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein, dazu kam dann passend zur Situation unglückliche Entscheidungen. Beim 2:0 wartete man auf dem Abseitspfiff, der kam aber nicht, dass 3:0 durch Strafstoß geht ein eher unglückliches Handspiel voraus und beim 4:0 staunten alle nicht schlecht, als der Ball nach einer eigentlichen Flanke plötzlich im Tor landete.

Nach der Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichener, nur mit dem Unterschied, dass der Gastgeber effizient seine Chancen nutze. Zumindest belohnte Mechler die Offensivbemühungen mit dem Ehrentreffer, aber am Ende muss sich die Mannschaft fragen lassen, ob sie wirklich alles getan hat, um hier nicht zu verlieren.

Beste Spieler: Oliver Müller, Pit Binder

Sponsors

© 2021 FC Strausberg e.V.