FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U15 mit ersten Sieg in Schwedt

06.11.2021 10. Spieltag Verbandsliga Brandenburg FC Schwedt 02 – FC Strausberg

FC Schwedt 02        0 : 2          FC Strausberg

Aufstellung FCS: Oliver Müller – Dustin Hotho; Finn Karsten; Danny Zängry (Moritz Kirsch); Pit Binder – Sven Kühn (Niklas Weise); Maurice Konietzke (Lennie Marquardt); Tyler Schwiderski; Bastian Fienitz – Frederik Rauter (Nikolaj Borchart); Jonathan Mechler
Kader: Jonas Kühn

Torfolge: 0:1 Konietzke; 0:2 Marquardt

 Strausberg holt den ersten Sieg

(MG) Nach der unglücklichen Niederlage gegen Eberswalde gelang es der Mannschaft sich nun endlich zu belohnen. Dabei begannen beide Mannschaften auf dem Kunstrasenplatz sehr vorsichtig und achteten zunächst sehr auf ihre Defensivarbeit. Strausberg hatte durchaus gelungene Aktionen im Spielaufbau, kam aber im letzten Drittel kaum zum Abschluss, kamen die Pässe in die Tiefe nicht an. Im Gegenzug versuchte Schwedt im schnellen Umkehrspiel zu Torchancen zu kommen. Aber ein großes Lob an die Mannschaft: Bei Ballverlust arbeitete jeder für jeden und agierte man geschlossen gegen den Ball.

Trotz bester Möglichkeiten durch Fienitz und Mechler ging es mit dem 0:0 in die Pause.

Die 2. Halbzeit war weiterhin ausgeglichen, aber die Strausberger Aktionen wurden nun zwingender und so erhöhte sich der Druck auf die Schwedter Defensive. Letztlich war es zwar ein direkter Freistoß zur Führung, aber völlig verdient. Danach versuchte Schwedt offensiver zu agieren, aber Strausberg hielt dagegen, konnte immer wieder für Entlastung sorgen. Am Ende nutzte Marquardt einen Fehler der Schwedter Hintermannschaft beim Spielaufbau und vollendete überlegt zum 0:2.

Beste Spieler: geschlossene Mannschaftsleistung

Sponsors

© 2021 FC Strausberg e.V.