FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

U17 Herzliche Glückwünsche zum Staffelsieg und Aufstieg

14.06.2022, 25. Spieltag U17 – LK Ost,

FC Strausberg – SV Grün/ Weiß Ahrensfelde

FC Strausberg   3 : 2     BSG Pneumant Fürstenwalde

 Aufstellung FCS: Rene, Tim, Lenny, Ole, Noah, Lars, Robert, Ben W. (Yannic), Lucas (Colin), Felix (Sebo), Titas (Domenic)

Torfolge: 1:0 Lucas, 1:1, 2:1 Lucas, 3:1 Robert, 3:2

Sie haben es wieder getan

Zum vorgezogenen Meisterschaftsspiel empfingen wir heute das Team des SV G/W Ahrensfelde. Die bisher höchste Niederlage (3:0) mussten wir gegen dieses Team schlucken. Es war also nicht nur ein Matchball im Kampf um den Staffelsieg der LK Ost, sondern wir wollten uns auch revanchieren.

Die Jungen Wilden begannen das Spiel sehr griffig und entschlossen. Ahrensfelde konnte sich kaum aus der Umklammerung lösen und wir kamen dem Tor der grün – weißen immer näher. Jedoch mussten wir immer aufpassen, denn die Umschaltstärke der Ahrensfelder ist bekannt. Einen solchen nutzten wir aber dann zum 1:0 durch Lucas in der 18. Minute, um eben selbst umzuschalten. Sehr stark und genau über Felix und Ben herausgespielt ließ er dem Torhüter keine Chance. Doch unmittelbar danach befanden wir uns im Tiefschlaf im Abwehrverbund. Mehrere Möglichkeiten den Ball zu verteidigen nutzten wir nicht und Ahrensfelde konnte zum 1:1 ausgleichen. Wir blieben aber am Drücker und erneut netzte Lucas mit tollem Flachschuss aus 18 Metern zum 2:1 in der 29. Minute ein.

Ahrensfelde kam in der zweiten Halbzeit etwas besser ins Spiel und wir waren gedanklich schon ein bisschen bei der Meisterfeier. Doch das nur kurz. Denn Robert belohnte sich endlich mal für sein gutes Gegenpressing mit seinem ersten Saisontreffer zum 3:1. Mit diesem Tor verloren wir nun leider unsere spielerische Linie etwas. Doch da wir auch die Ahrensfelder weiter von unserem Tor fernhalten konnten, war keine Gefahr. In der Schlussphase lieferten wir uns noch einen offenen Schlagabtausch. Hierbei konnte sich vor allem Rene mehrmals auszeichnen. Nur beim 3:2 war er chancenlos. Die Jungen Wilden verteidigten ihren knappen Vorsprung noch über die Zeit und dann gab es kein Halten mehr. Landesmeister Ost, Aufsteiger!

Nachdem wir seinerzeit als U15 im Spieljahr 2019/2020 bereits in die Brandenburgliga aufgestiegen sind, haben wir es in diesem Spieljahr, als U17, erneut und viel deutlicher geschafft.

Basis dafür war ein großer Kader, aus dem alle Spieler einen großen Anteil am Erfolg des Teams haben, sei es als Stammspieler, als Verstärkung für die A – Junioren, als frischer Spieler von der Bank oder als Sparringpartner im Training.

Weiterhin Rene, unser TW – Trainer und Heiko, unser zeitweiser Co – Trainer, trägt einen großen Anteil zum Aufstieg bei. Sue, Marko, Luco, Helmut, Christian und natürlich die Eltern haben uns stets den Rücken freigehalten und mit Rat und Tat unterstützt. Und natürlich viele Trainerkolleg*innen und wenn es auch nur ein fachlicher-, menschlicher Austausch war.

Die Hauptprotagonisten sind ohne Zweifel die Spieler auf dem Platz, jedes Training, jedes Wochenende. Staffelsieger Ost und Aufgestiegen ist jedoch der FC STRAUSBERG.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.