FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Vertrag mit Mario Block wird nicht verlängert

Sportlicher Leiter Holger Ohde erhält weitere Unterstützung

(ml) Der FCS gibt mit Bedauern bekannt, dass der Vertrag mit Trainer Mario Block nicht über den 30.06.2016 hinaus verlängert wird. Im Rahmen einer eingehenden Analyse hat der FCS-Vorstand zunächst nochmals klargestellt, dass der Wechsel auf dem Trainerstuhl im Winter unumgänglich war und mit Mario Block der richtige Trainer für eine schwierige Situation gefunden wurde. Gern hätten wir auf Dauer von seinem großen Fachwissen profitiert.  Jedoch mussten wir einsehen, dass Mario Block in einen Verein gehört, der es dem Trainer erlaubt, seine Qualitäten voll ausnutzen zu können. Das ist beim FCS noch nicht der Fall. Zu oft musste Block Rücksicht darauf nehmen, dass die Strausberger Spieler Amateure sind, für die Fußball allenfalls ein Nebenerwerb ist. Trainings- und Wettkampfbeteiligung hingen oft von Dritten ab, was Mario aufrieb. Er ist ein Vollbluttrainer und der FCS schätzt sich glücklich, ihn in seinen Reihen zu wissen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und sind uns sicher, dass Mario seinen Weg machen wird.

Für die neue Saison gilt es, einen Trainer zu verpflichten, dem erneut der Klassenerhalt gelingen kann. Um die vielfältigen Aufgaben im sportlichen Bereich noch besser umzusetzen,  darf sich der sportliche Leiter Holger Ohde auf weibliche Unterstützung freuen. Schriftführerin Mareike Heilemann und Jugendleiterin Sue Domienik werden ab sofort helfend an Holgers Seite sein und sowohl für die erste, als auch für die zweite Männermannschaft zuständig sein. Zugleich wird im Hintergrund weiter daran gearbeitet, für den Gesamtverein eine Teilzeitstelle im administrativen Bereich der Geschäftsstelle zu schaffen, um auch dem immensen „Papierkram“ besser gerecht zu werden.

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.