FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Wir starten Morgen ins Halbfinale………

Liebe Fußballfreunde,

morgen ist also der große Tag. Wir starten im Halbfinale des Landespokals gegen den FSV Luckenwalde. Anstoß ist um 15 Uhr in unserer Energie-Arena in der Wriezener Straße.

Die Luckenwalder sind heiß auf den Einzug ins Finale, in dem dann der Sieger der Begegnung zwischen Optik Rathenow und Energie Cottbus wartet. Der FCS ist klarer Außenseiter, möchte sich aber seinen Fans gut präsentieren und vielleicht eine kleine Pokalsensation feiern.

Das Pokalspiel bietet eine willkommene Abwechslung zum eher tristen Ligaalltag und wird sicher besondere Kräfte freisetzen. Denn den Hünen aus dem Fläming wird man nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer deutlichen Präsenz auf dem Platz beikommen. Eine besondere Motivation durch das Trainerteam ist nicht nötig sein, alle gesunden Spieler warten sehnsüchtig auf das Duell.

Beim 2:2 am vergangenen Wochenende gegen Germania Schöneiche wurde Kapitän Sirko Neumann vermisst. Zwar ist er noch immer nicht zu 100% fit, plant aber, sich für seinen Verein zu zerreißen und zu spielen. Weiterhin verletzt sind Serbülent Ulutürk, Stephan Ilausky und Tobias Lindner. Neuzugang Yannik Mastalerz ist aufgrund einer Roten Karte im Berlin Pokal auch nach seinem Wechsel zum FCS gesperrt.

Wer aufmerksam durch unsere Heimatstadt gegangen ist, wird schon festgestellt haben, dass zwischenzeitlich die Abrissarbeiten am Klub am See gegenüber der Stadioneinfahrt begonnen haben. Das wiederum verschärft allerdings das Parkplatzproblem, stehen dadurch die Parkplätze vor dem Klub nicht zur Verfügung. Wir bitten Euch daher, die Parkplätze Wriezener Tor und Müncheberger Straße zu nutzen und zu Fuß ins Stadion zu kommen. Vielen Dank!

Der Einlass beginnt ab 13:30 Uhr und im Junge-Wilde-Treff wird vor Anpfiff das andere Halbfinale live gezeigt. Dabei sein ist alles!

Eintritt: 8,- Euro normal, 5,-Euro ermäßigt, Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt 

In diesem Sinne:
VORWÄRTS STRAUSBERG!!!

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.