FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Oliver Richter bleibt bei zum 30.06.2021 Trainer von Oberligist FC Strausberg

Vertrag gilt ligaunabhängig

(ml) Es sind keine schönen Wochen für solch Fußballenthusiasten, wie Oliver Richter vom FC Strausberg (FCS) einer ist. Der 36-jährige ist seit Oktober 2019 als Trainer des Oberligisten aktiv und hatte bis zum vorläufigen Abbruch der Saison alles daran gesetzt, dass die sechste Saison der Randberliner in der fünfthöchsten deutschen Spielklasse nicht deren letzte sein wird. Es ist allen klar, dass diese Frage vor dem 30.06.2020 auf dem grünen Rasen sportlich auch nicht mehr beantwortet werden kann. Nichtsdestotrotz haben die Verantwortlichen des FCS großes Vertrauen in die Fähigkeiten Richters und verständigten sich mit ihm auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis zum 30.06.2021. Der Vertrag gilt dabei ligaunabhängig, so dass Richter auch im Fall, dass der FCS am grünen Tisch durch den Verband (NOFV) zum Absteiger erklärt wird, in der kommenden Saison in der Brandenburgliga an der Seitenlinie stehen wird. Richter freut sich auf die weitere Zusammenarbeit und dankt auch allen Spielern, die sich wegen der geschlossenen Spielstätten allein fit halten müssen und die ihm signalisiert haben, sich eine weitere Zusammenarbeit mit ihm gut vorstellen zu können. Es wird dann auch seine Hauptaufgabe sein, gemeinsam mit dem Strausberger Urgestein und Fußballlehrer André Meyer sowie Großfeldkoordinator Christian Peper in den nächsten Wochen eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison (wann immer diese auch starten wird) zusammenzustellen.

Oliver Richter (36) bleibt bis 2021 Coach in Strausberg

 

#fcstrausberg #fcs #jungewilde #strausberg #nofvoberliganord #gruenestadtamsee

 

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.