FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Rückrunde startet mit Heimspiel morgen Abend gegen Tebe

Liebe Freunde und Förderer des FCS,

in den vergangenen Jahren war es zum Rückrundenstart eigentlich fast immer so, dass Schnee und/oder Regen den Terminplan der Oberliga kräftig durcheinanderschüttelten und zumeist die ersten Heimspiele verschoben werden mussten. Da wir dieses Jahr nun so gar keinen echten Winter hatten, freuen wir uns, MORGEN, Freitag, 21.02.2020 um 19:30 Uhr den Ex-Bundesligisten Tennis Borussia Berlin in unserer heimischen Energie-Arena willkommen heißen zu dürfen. Das Flutlichtspiel gegen Tebe ist der Auftakt in ein hammerhartes Programm, treffen wir doch in den nächsten vier Spielen auf Mannschaften aus der TOP-5 der Liga.

Tebe gilt auch weiterhin als Aufstiegsaspirant Nr. 1 und wird sich mit seiner spielerischen Stärke sicherlich keine Blöße gegen unsere „Jungen Wilden“ geben wollen, die nach einer mageren Hinrunde auf dem vorletzten Tabellenplatz überwinterten. Der FCS bleibt aber stolz, sich mit Mannschaften einer solchen Qualität messen zu dürfen. Nach einer guten Vorbereitung mit geringen Personalausfällen sind die Strausberger Jungs heiß darauf, ihren heimischen Fans zu zeigen, dass man noch immer Oberligaformat hat. Ausfallen werden nur Neuzugang Martin Kemter (OP), Sergen Karsli und Ruben Pilumyan. Alle anderen Spieler sind an Bord.

Wir hoffen natürlich, dass Ihr alle mit an Bord seid, unser Team unterstützt und Euch ein Bild von unseren Neuzugängen Vincent Lipp und Khaled Akasha machen werdet.

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.