FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Verabschiedungen und Ehrungen beim FC Strausberg

17 Spieler mit Vertragsverlängerungen / erste Testspiele stehen an

(ml) Der FC Strausberg (FCS) bastelt nach dem Klassenerhalt weiter kräftig am Oberligateam für die neue Saison. Fünf Spieler haben den Verein verlassen und wurden gebührend bereits beim letzten Heimspiel Anfang Juni gegen Aufsteiger Lichtenberg 47 (0:0) verabschiedet. Besonders der Weggang von Stürmer Martin Kemter (27) schmerzt, trug er doch mit seinen 6 Saisontoren in 21 Spielen zum Klassenerhalt bei. Nun sah er unter Trainer Christof Reimann nach drei erfolgreichen Jahren in Strausberg keine Perspektive mehr und hat seinen Vertrag – im Gegensatz zu 17 Spielern aus dem aktuellen Kader – nicht verlängert. Mittelfeldspieler Dominik Tuchtenhagen (24) zieht es ebenso wie den lange verletzten Abwehrspieler Leon Barlage (21) zu Berlin-Ligist Eintracht Mahlsdorf. Yannick Mastalerz (21) hat ein Angebot von Berlinligist Sparta Lichtenberg angenommen und Niclas Wittur (22) zieht es zum Studium in die USA. Neben der Verabschiedung der fünf Spieler stand der letzte Heimspieltag auch unter dem Zeichen der Ehrung verdienter FCS-Mitglieder. Harry Mund wurde – in Abwesenheit – für seinen unermüdlichen Einsatz in der Abteilung Fußballtennis ebenso geehrt, wie Altherren-Trainer Fred Schieche, der seit Jahren die erfolgreichste FCS-Mannschaft trainiert. FCS-Urgestein Marian Grohn, der wie kein Zweiter „den Strauß im Herzen trägt“, erhielt die gebührende Anerkennung für seine Leistungen. Und für den erkrankten Ilja Borchwald, der unermüdlich seit Jahren im Nachwuchs agiert, nahm sein Sohn die Ehrung entgegen.

Für das Oberligateam beginnt nach einer kurzen Pause am kommenden Montag die Saisonvorbereitung, denn der erste Spieltag findet schon am ersten August-Wochenende statt. Und schon am dritten Tag (03.07.) der Vorbereitung wartet um 19 Uhr im SEP mit Regionalligist Union Fürstenwalde ein erster schwerer Testgegner auf die Reimann-Elf. Die Testspiele in der Übersicht (Stand: 27.06.2019):

Tag Anstoßzeit  Gegner  Spielort
Mittwoch, 03.07. 19 Uhr Union Fürstenwalde (Regionalliga) SEP
Sonntag, 07.07. 12 Uhr Spandauer Kickers  (Berlinliga) SEP
Samstag, 20.07. 13 Uhr Einheit Bernau (BBL) SEP KR
Mittwoch, 24.07. 19:30 Uhr  FSV Fortuna Biesdorf SEP
Samstag, 27.07.   12 Uhr Eintracht Miersdorf/Zeuthen (BBL)   Energie-Arena
Dienstag, 30.07. 19 Uhr SV 1919 Woltersdorf (Landesklasse) Energie-Arena

 Zu den Testspielen in der Energie-Arena erheben wir 3 EUR Eintritt für alle Zuschauer ab 18 Jahren (FCS-Vereinsmitglieder frei), die Spiele im SEP sind komplett eintrittsfrei.

 

FCS-Präsident Marko Zabel (l.) verabschiedete im Rahmen des letzten Heimspiels Martin Kemter, Yannick Mastalerz, Niclas Wittur, Leon Barlage und Dominik Tuchtenhagen (v.l.n.r.)

 

FCS ehrte Fred Schieche, Ilja Borchwald (vertreten durch seinen Sohn Tom Jeche) und Marian Grohn (v.l.n.r.) für ihre Verdienste

 #fcstrausberg #fcs #jungewilde #strausberg #nofvoberliganord #gruenestadtamsee

Sponsors

© 2019 FC Strausberg e.V.