FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Zwei Heimspiele am Stück in dieser Woche

Mittwochabend geht es gegen Hertha 03 Zehlendorf / Samstag kommt der Greifswalder FC / Rundflüge zu gewinnen

Zwei schwere Spiele stehen für unsere Jungs in dieser Woche an. Zuerst gibt das Team von Hertha 03 Zehlendorf seine Visitenkarte in der Energie-Arena ab. Morgen Abend um 19:30 Uhr erfolgt der Anstoß gegen wiedererstarkte Südberliner, die am vergangenen Wochenende trotz zweimaligen Rückstandes (0:1 und 1:2) noch in der Nachspielzeit den 3:2 Siegtreffer gegen die bis dato ungeschlagenen Berliner Tasmanen schossen. Die 03er sprangen dadurch auf Rang 5 der Tabelle und haben nun 12 Punkte auf der Habenseite. Ganz anders dagegen die Situation bei unserem FCS. Das wichtige Spiel in Charlottenburg ging knapp mit 1:2 verloren und so hilft auch nicht, dass Neuzugang Deniz Citlak schon 5 mal eingenetzt hat. Sorgenkind bleibt weiterhin die Abwehr und die wird auch gegen Zehlendorf wieder voll gefordert werden. Die 03er haben bislang erst eine Saisonniederlage gegen den Greifswalder FC (6:1) zu vermelden, ließen aber durch die Kantersiege gegen Victoria Seelow (7:1) und den Rostocker FC (6:0) aufhorchen. Der FCS muss aufpassen, nicht selbst zum Kanonenfutter zu werden. Trainer Oliver Richter kann auf das bewährte Personal zurückgreifen und wird die richtigen Entscheidungen treffen.

Denn auch am Samstag wird es gegen den Greifswalder FC sicherlich nicht leichter werden. Die Hansestädter um Trainer Roland Kroos stehen auf Rang 2 der Tabelle und haben sich vorgenommen, den SV Tasmania Berlin im Lauf der Saison noch vom Thron zu stoßen. Der GFC stellt mit Velimir Jovanovic (8), Kamil Pozniak (5) und Peterson Appiah (4) die mit Abstand stärkste Offensive der Liga, erzielten die drei zusammen allein 17 der 21 Saisontreffer. Es bedarf schon einer mannschaftlichen Geschlossenheit, um gegen diese Macht zu bestehen. Aber auch hier stirbt der Optimismus bekanntlich zuletzt. Unsere Männer werden wieder alles reinhauen und die Fans vom kämpferischen Einsatz her ganz sicher nicht enttäuschen. Anstoß am kommenden Samstag ist um 14 Uhr.

Wir würden uns sehr freuen, wenn uns möglichst viele Fans auf dem noch langen Weg unterstützen können. Aufgrund der verschärften Hygieneregeln gilt ab sofort im gesamten Stadionbereich die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Wir setzen auf Euer Verständnis.

Und als Belohnung für Eure Treue verlosen wir unter allen Gästen, die an der Tageskasse eine Eintrittskarte erwerben, sowohl am Mittwoch, als auch am Samstag je einen Rundflug vom Strausberger Flugplatz aus. Gesponsert wird die Aktion von www.cloud9aviation.de , deren Inhaber Lutz Georgi im Stadion sein und die Übergabe persönlich vornehmen wird. Vielen Dank an Lutz für die Unterstützung.

Mittwochabend geht es gegen Hertha 03 Zehlendorf

Samstag ist der Greifswalder FC zu Gast

Sponsors

© 2020 FC Strausberg e.V.