FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

Zwei weitere Neuzugänge aus Schöneiche beim FCS

Verträge mit Hinz, Karim und Nürbchen verlängert / Dubsky kommt aus der eigenen Jugend

(ml) Nachdem wir bereits in der letzten Woche Pierre Vogt aus dem oberligaerfahrenen Spielerpool des Absteigers Germania 90 Schöneiche verpflichten konnte, freuen wir uns, dass mit Dominik Tuchtenhagen und Anton Hohlfeld zwei weitere Spieler aus der Randberliner Gemeinde in die grüne Stadt am See wechseln.

Tuchtenhagen (22) ist ein echtes Schöneicher Eigengewächs, der nun nach dem Abstieg seines Heimatvereins beim FCS eine neue Herausforderung sucht. In der vergangenen Saison absolvierte er 19 Oberliga-Spiele und fühlt sich im defensiven Mittelfeld zu Hause, kann aber auch rechts spielen. Auf genau dieser rechten Mittelfeldseite ging Hohlfeld (19) in 23 Oberligaspielen die Linie in Schöneiche rauf und runter. Er entstammt der hervorragend ausgebildeten Jugend des 1.FC Union Berlin, für die er bereits Bundesligaerfahrung sammelte.

Zugleich vermeldete die sportliche Leitung des FCS die Vertragsverlängerungen für Außenverteidiger Maximilian Hinz (21), der damit ins dritte Jahr beim FCS geht sowie von Innenverteidiger Wael Karim (21). Auch Eigengewächs Max Nürbchen (18) bekommt die Chance auf ein weiteres Jahr Oberliga. Er gehört ins offensive Mittelfeld. Getreu dem Wunsch, die Durchlässigkeit zwischen den A-Junioren und der Oberligamannschaft zu wahren, erhält der Offensivmann Paul Dubsky (18) einen Vertrag für die erste Männermannschaft. Dubsky debütierte bereits unter Christof Reimann in der letzten Saison in der Oberliga und freut sich auf die neue Herausforderung. Wir freuen uns, dass das Gerüst der neuen Mannschaft weiter Konturen annimmt.

Dominik Tuchtenhagen und Anton Hohlfeld (v.l.) im Trikot ihrer neuen Mannschaft beim FCS

Sponsors

© 2018 FC Strausberg e.V.