FC Strausberg e.V.
"Junge Wilde"
Newsticker:

1. Männer Berichte 18/19

(ml) Nach der unglücklichen 0:1-Niederlage binnen Wochenfrist bei Blau-Weiß Berlin waren erste Stimmen laut geworden, die davor warnten, der FC Strausberg (FCS) solle nicht noch in den Abstiegskampf der NOFV-Oberliga hineingeraten. Dass diese Stimmen vorschnell waren, zeigten die Schützlinge von FCS-Coach Christof Reimann eindrucksvoll am Sonntag in der Auswärtspartie beim SC Staaken. Wie im Hinspiel gelang es den Randberlinern, dem Staakener Torwart Lukas Hesse gleich drei Bälle einzuschenken.

Veröffentlicht am: 05.03.2019

(ml) Das Hinspiel in der Energie-Arena vor gut 6 Monaten war glatt mit 2:0 an den FC Strausberg (FCS) gegangen. Der damals hoch gehandelte Aufsteiger Blau-Weiß Berlin mit seinem Trainer Marco Gebhardt spielte im Anschluss eine enttäuschende Hinrunde, während der FCS auf Platz 7 überwinterte und damit im Soll liegt. Mit Routinier Mathias Reischert und Verteidiger Paul Schulze hatten es gleich zwei der drei Neuzugänge bei den Strausbergern in die Startelf geschafft und feierten einen ordentlichen Einstand.

Veröffentlicht am: 27.02.2019

(ml) Der Wettergott meint es in diesem Jahr gut mit den Fußballern. Es entsprach in den vergangenen Jahren schon fast der Normalität, dass der Rückrundenstart wetterbedingt ausfiel und sich die Mannschaften vertagten. Dieses Jahr steht dieses Szenario jedoch nicht an, sagen doch die Meteorologen für diesen Sonntag, wenn der FC Strausberg (FCS) zum schweren Auswärtsspiel bei Blau-Weiß Berlin antritt (Anstoß: 14:30 Uhr), strahlenden Sonnenschein und Temperaturen um 6 Grad voraus. Also gute Bedingungen, um auf dem Rasenplatz in der Rathausstraße in Tempelhof ein Spiel in der fünften deutschen Liga zu bestreiten.

Veröffentlicht am: 22.02.2019

(ml) Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche Leiter des FC Strausberg (FCS), Holger Ohde, mit Christopher-Lennon Skade und Paul Jacob Schulze zwei neue Spieler verpflichten können. Der 22-jährige Mittelstürmer Skade wechselt aus der Berlin-Liga von Eintracht Mahlsdorf ebenso in die grüne Stadt am See, wie der 20-jährige Schulze, der ein ausgebildeter Innenverteidiger ist und von den Georgia Southern Eagles in den USA zurückkehrt.

Veröffentlicht am: 01.02.2019

Aufgrund der Witterungen sind bis auf weiteres durch die Sport- und Erholungspark GmbH alle Plätze im SEP bis auf weiteres gesperrt. Dies betrifft auch den Kunstrasen, so dass das für Samstag um 13 Uhr geplante Testspiel dort nicht stattfinden kann. Kurzfristig hat der BFC einer Austragung zur gleichen Uhrzeit auf seinem Kunstrasen im Sportforum Hohenschönhausen zugestimmt. Wir bitten um freundliche Beachtung!

Veröffentlicht am: 24.01.2019

Am kommenden Montag hat auch die trainingsfreie Zeit beim FC Strausberg (FCS) ein Ende. Dann bittet das Trainergespann Christof Reimann und Daniel Dloniak zum Training – je nach Witterung entweder auf dem Kunstrasen im SEP oder in der Fußballhalle, der SH 35. Nach zwei weiteren Einheiten am Dienstag und Mittwoch und einem ……….

Veröffentlicht am: 14.01.2019

(ml) Wenn im Fußball von sogenannten „dreckigen“ Siegen die Rede ist, dann sind damit Spiele gemeint, in denen nicht die bessere, sondern die glücklichere Mannschaft drei Punkte einfährt. So gesehen war das Heimspiel des FC Strausberg (FCS) am letzten Sonntag eines dieser Spiele und die Strausberger konnten durch einen 2:1-Erfolg über den FC Anker Wismar drei wichtige Punkte einfahren. Der Dank von Trainer Christof Reimann in der Pressekonferenz nach dem Spiel galt dabei vor allem den unerschütterlichen 61 zahlenden Zuschauern, die Regenwetter und Kälte trotzten und ihrer Mannschaft lautstarken Support gaben.

Veröffentlicht am: 04.12.2018

Es ist wieder Heimspiel angesagt für unsere Oberligamannschaft. Am kommenden
Sonntag, 02.12.2018 um 13:00 Uhr,kommt mit dem FC Anker Wismar ein Gegner, der im unteren Tabellendrittel steht und gegen den sich die Reimann-Elf Punkte erhofft.
Dass dies in der Herbst- und Winterzeit kein leichtes Unterfangen ist, weiß der Kenner der Fußballszene. Denn es häufen sich die Blessuren und Verletzungen, so dass immer wieder neu an der Startelf experimentiert werden muss. Innenverteidiger Leon Barlage laboriert noch immer an seinem Mittelfußbruch und fällt auf jeden Fall aus. Bei Luis Suter, Dennis Rötzscher, Kenan Günaydin sowie Marvin Jäschke sind die Einsätze mit einem Fragezeichen versehen. Das Trainerteam wird erst zum Abschlusstraining am Samstag endgültige Gewissheit haben.

Veröffentlicht am: 29.11.2018

(ml) Nach drei Niederlagen und einem Unentschieden aus den letzten drei Spielen hat der FC Strausberg (FCS) mit einem 3:1-Heimerfolg über den SV Altlüdersdorf in die Erfolgsspur zurück gefunden. Besonders das Mitwirken des zuletzt verletzten Spielmachers Tino Istvanic machte den Unterschied aus, schoss der Kroate gleich zwei Treffer für das Heimteam. Schade, dass sich dieses Spektakel nur 79 zahlende Zuschauer ansehen wollten, was sicherlich auch am Regen lag, der über der Energie-Arena niederging. Denn das Spiel bot alles, was man von einem rassigen Oberliga-Fußball erwarten durfte inklusive einer roten Karte in der 27.Minute für Altlüdersdorf wegen zu harten Einsteigens.

Veröffentlicht am: 12.11.2018

(ml) Dass Torwart Marvin Jäschke ein guter Schlussmann der Oberliga-Mannschaft des FC Strausberg (FCS) ist, ist kein Geheimnis. Seit Sommer 2017 steht der 21-jährige beim FCS unter Vertrag und gibt Woche für Woche das Vertrauen des Trainerteams durch gute Leistungen zurück. Und so kommt es nicht von ungefähr, dass der Deutsche Kleinfeldfußballverband (DKFV) ihn über soziale Medien kontaktierte und anfragte, ob er Lust habe, die deutsche Nationalmannschaft zu unterstützen. Hervorgegangen aus Fußballligen an deutschen Universitäten, organisiert der DKFV seit einigen Jahren die Nationalmannschaft, in der ausschließlich Amateure (also maximal Spieler aus der Regionalliga) Platz finden.

Veröffentlicht am: 12.10.2018

Sponsors

© 2022 FC Strausberg e.V.